Donnerstag, 28. Juli 2011

Das Mädchen mit den roten Handschuhen & Dornröschen

 ACHTUNG!! ICH HABE EINEN NEUEN BLOG! no-more-bored.blogspot.com

hallo leute,

irgendwie ist das mysteriös. als ich etwa fünf war hatten wir mal eine viedeokassette auf der mehrere märchenfilme draufwaren. unter anderem "das mädchen mit den roten handschuhen" und "dornröschen". ich glaube "ali baba und die 40 räuber war auch drauf.
viele werden das mit den handschuhen nicht kennen, ich kenne diese geschichte auch nicht als normales märchen. die geschichte geht so:

es war ein mal ein mädchen, das hieß emily. sie lebte mit ihrer mutter in einem kleinen dorf auf einem bauernhof. weil die beiden so arm waren, musste emily der mutter immer helfen, und da die mutter sie aber auch ab und zu schimpfte weil sie so müde war, hatte emily sich angewöhnt nur noch "jaja, mutter" und "jaja, ich weiß" zu sagen. die mutter hatte emily aber trotzdem sehr lieb.
eines tages schenkte die mutter emily zwei rote handschuhe. emily freute sich sehr und war so stolz das sie gleich in der stadt herumgehen wollte und jedem die handschuhe zeigen wollte. bevir sie das haus verließ sagte die mutter aber noch, sie sollte ja auf die handschuhe aufpassen, denn sie waren sehr teuer gewesen. dann ging emily raus. sie zeigte die handschuhe allen, wedelte mit ihnen, winkte, ...
als sie die handschuhe dann wieder anziehen wollte, merkte sie, das einer unterwegs verschwunden war. emily war sehr traurig, die mutter hatte ihr extra gesagt das sie aufpassen solle. emily suchte das ganze dorf ab, klopfte an jedem haus, und fragte alle, ob sie die handschuge gesehen hätten. doch niemand konnte ihr helfen. sie ging weiter und kam an einen weg, der zu dem haus eines alten mannes führte, vor dem alle im dorf angst hatten. er ging fast nie aus dem haus, und so mancher dachte, er wäre ein zauberer. es verschwanden auch manchmal kinder, und man sagte, der alte mann hätte etwas damit zu tun. er sah auch nicht sehr symphatisch aus und hatte eine lange nasen und einen langen bart.
emily wollte ihren handschuh zurück, also ging sie zu dem haus. sie klopfte an und fragte den alten ob er wüsste wo der handschuh ist. der mann holze den roten handschuh heraus und zeigte ihn emily. "das ist er doch, nicht wahr?" sagte er. emily griff nach dem handschuh, aber der alte mann zog den handschuh weg und sagte "erst musst du mir etwas versprechen. du darfst niemandem erzählen das du ihn von mir hast. hast du verstanden? das ist sehr wichtig!" emily nickte und sagte : "jaja. ich versprechs" der mann fragre noch einmal ob sie es auch wirklich niemandem sagte. sie sagte wieder "jaja. " dann sagte er ihr, dass wenn sie es jemandem erzählte, er um mitternacht kommen würde um sie zu holen. dann ging emily fort, nach hause.
ihre mutter hatte von der nachbarin gehört das emily den handschuh verloren hatte, deshalb fragte sie, wo emily ihn gefunden habe. emily sagte: "bei dem alten mann" sofirt schlug sie sich mit der hand vor den mund, denn ihr war plötzlich wieder ihr versprechen eingefallen. doch dann dachte sie sich, das es egal wäre und aß ihr abendessen.
als sie im bett lag konnte emily nicht einschlafen. sie bereute es sehr, das versprechen gebrochen zu haben. sie hatte angst, weshalb sie durch das ganze haus ging und alle türen und fenster fest verriegelte. dann ging sie wieder ins bett, doch sie hatte immernoch angst.
kurz vor mitternach hörte sie die stimme des alten mannes. er sagte: " emily. ich bin jetzt auf der ersten stufe." emilys herz klopfte wie verrückt. "emily. ich bin jetzt auf der dritten stufe!" hörte sie den mann sagen. "eeemily! ich bin jetzt auf der fünften stufe!" emily hatte fürchterliche angst. dann sagte der alte mann: " emily! ich bin jetzt auf der letzten stufe. ich hole dich." dann öffnete sich die tür.
dann sieht man emilys leeres bett.
und die letzte szene:
der alte mann sitzt im schaukelstuhl und an einem christbaum (den man auf vorher schon gesehen hat) hängen neben den puppen und spielsachen auch emilys handschuhe.

als ich diesen film gesehen habe, hatte ich echt krasse angst. und das wird als kindermärchen verkauft.

das mysteriöse ist, das als ich letztens nach dem film gesucht habe überall threads gefunden habe, wo leute genau in der gleichen situation waren ( niemand kennt die geschichte, als kind auf kassette mit dornröschen gesehen, einzige erinnerung: handschuhe und treppe mit einem die stufen zählendem mann, nirgendwo wird der film verkauft) das einzige wo man den film sehen kann ist hier:
http://www.youtube.com/watch?v=PQq30oDmnEA&feature=youtube_gdata_player

und wie gesagt, tausende leute suchen nach dem film, aber es gibt ihn nirgendwo.

naja..

ciao, ich

ACHTUNG!! ICH HABE EINEN NEUEN BLOG!! no-more-bored.blogspot.com

Kommentare:

  1. unglaublich aber wahr...
    dieselbe videokassette besaß ich damals auch und hab die geschichten bis heute nicht vergessen können.vorallem aber die mit den roten handschuhen!
    gerade hab ich mir den film das erste mal nach ca 16 jahren auf youtube angesehen und bin immer noch total buff........
    hab vor ein paar jahren schon einmal im internet danach gesucht, leider vergeblich.
    würde aber gerne noch mehr dazu erfahren,am liebsten hätte ich die kassetten von damals natürlich wieder...
    wer weiß mehr ??? ;(
    isi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich kenne das Video auch, die Geschichte mit den roten Handschuhen konnte ich als Kind auch nie sehen. Ich habe tatsächlich die Videokassette von damals noch, mit einer auch gruseligen Dornröschen-Geschichte und ner ganz witzigen Ali Baba Geschichte. Es ist wirklich unverantwortlich, auf der Videokassette steht extra "Zeichentrickfilm auch für Kleinkinder empfehlenswert" und "spannende Zeichentrick-Abenteuer auch für die Kleinsten in der Familie". Was ich mich hingegen doch frage, ist, woher die Filme kommen. Sie sehen auf keinen Fall wie eine deutsche Produktion aus. Ich bin dennoch sehr froh dieses Video noch als abschreckendes Beispiel in meinem Besitz zu haben, denn es sieht von außen unglaublich harmlos aus und drinnen sind Horrorgeschichten. Krass! Hermann

    AntwortenLöschen
  3. Hey! Ich hatte diese Videokasette damals auch und kann mich noch total genau an alle Geschichten erinnern die da drauf waren. Und vorallem die mit den roten Handschuhen ist mir nie aus dem Kopf gegangen. ich glaube sogar das ich die noch habe irgendwo tief vergraben^^. Aber ich muss auch sagen das, dass für mich kein Kinderfilm ist. Denn ich muss selbst zugeben mir läuft jetzt noch ein kalter Schauer über den Rücken wenn ich an diese Geschichte denke und ich bin nun kein kleines Kind mehr!

    AntwortenLöschen
  4. hey..wisst ihr denn noch wie die videokassette hieß??

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe es mir auch mit ungefähr 6 jahren angeschaut und hatte danach panische Angst meine Eltern haben bei der Nummer auf der Rückseite angerufen und gefragt was das soll so eine Videokassette für Kinder zu verkaufen wir haben das Video dann zurück geschickt...

    AntwortenLöschen
  6. Hey Ich hatte die Viedeojassette auch als ich ca 5 war,
    es handelt sich um tschechische kindermärchen aus den späten 80 frühen 90er.
    Ich finde das dieses märchen posttraumatische zustände in mir ausgelöst hatt.
    jedenfalls sind diese Viedeos nie für den deutschen Markt gedacht waren, sie sind mehr oder weniger legal als Wühlware in diversen Supermärkten etc gelanden und wurden für billig geld verkauft. was auch zeigt warum viele solche haben, ist aber iwie schön das mal wieder zu sehen, ich hatte auch mal eine andere wo urmenschen waren und eine hexe die mit einem könig schach spielt

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte genau die gleiche Kassette. Leider haben wir die irgendwann überspult, aber das Mädchen mit dem roten Handschuh war echt gruselig und denke noch immer, nach 18 Jahren noch an die Kassette.

    AntwortenLöschen
  8. Bin auch seit längerem auf der suche nach der kasette. Hatte sie damals auch,jetzt find ich sie leider nicht mehr :-(
    kann mir jemand sagen was alles für Geschichten da drauf waren?
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen